ZukunftsGestalter

Karriere bei der infra

Werden Sie Zukunftswerker

Wir freuen uns darauf, die infra gemeinsam mit Ihnen
zukunftsstark weiterzuentwickeln.

Wir sind für unsere Stadt am Werk. Und Sie?

Die infra ist mit rund 600 Beschäftigten und 70.000 Kunden regionaler Partner für die Lebensqualität der Menschen vor Ort. Als dynamisches Unternehmen stellen wir uns den Zukunftsaufgaben in Sachen Strom, Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme und Stadtverkehr. Als Energiedienstleister und -versorger vor Ort gilt unser persönliches Engagement den Menschen in und um Fürth über den jeweiligen Fachbereich hinaus. Jede Aufgabe wird zu einer persönlichen Herzensangelegenheit, mit der wir unsere Kunden Tag für Tag begeistern. Dabei gestalten wir unser Denken und Handeln stets partnerschaftlich, innovativ und nachhaltig.

Komm zur infra und werde Zukunftswerker

Gerade heute, im Zeitalter beschleunigter Märkte, wollen wir uns den Herausforderungen vorausschauend stellen. Im Wissen, dass der Faktor Mensch mehr denn je über den Unternehmenserfolg entscheidet.


Aktuelle Stellenangebote

Leiter/in Planung und Vertrieb (Verkehrswesen)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Unternehmensbereich infra fürth verkehr gmbh eine/n

Leiter/in Planung und Vertrieb (Verkehrswesen)

in Vollzeit.

Aufgabe des Leiters Planung und Vertrieb (Verkehrswesen) (m/w) ist die Führung der Bereiche Angebotsplanung, Tarif, Vertrieb und Verkehrsmarketing zur Schaffung, Sicherung und Kommunikation eines wirtschaftlichen Verkehrsangebotes, unter Berücksichtigung von Nachfrage, Tarifergiebigkeit und Aufwand, sowie Verantwortung für Optimierung und Entwicklung des Verkehrsangebotes, der Tarifgestaltung und Vertriebskanäle, zur Steigerung von Attraktivität und wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Wirtschaftliche und personelle Verantwortung der Bereiche Angebotsplanung, Tarif, Vertrieb (inkl. Kundenzentrum) und Verkehrsmarketing
  • Führen von Mitarbeitergesprächen, Planung und Auswahl von Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen in Abstimmung mit der Bereichsleitung und der Personalabteilung
  • Budget- und Personalplanung im Kontext der Wirtschaftsplanung des Gesamtunternehmens
  • Strategische Ausrichtung und Entwicklung der Bereiche Angebotsplanung, Tarif, Vertrieb und Verkehrsmarketing
  • Definition und Umsetzung von Zielen und Maßnahmen zur verkehrlichen Entwicklung im Verkehrsraum
  • Steuerung bestehender oder zukünftiger Vertriebskanäle, unter Berücksichtigung der innerbetrieblichen oder verbundweiten Anforderungen
  • Modifikation von Planungs-, Abrechnungs- oder Handlungsverfahren anhand der allgemeinen verkehrstechnischen Entwicklungen
  • Vertretung in Gremien auf Aufgabenträger-, Verbund- und Unternehmensebene
  • Verhandlungen mit Lieferanten auf Verbundebene (z.B. über Tarifanpassungen, Aufteilungsverfahren oder grundlegende Verfahrensweisen)
  • Kennzahlen und Status Reporting an die Geschäftsführung

Bewerbungsvoraussetzungen sind:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften oder der Wirtschaftswissenschaften (Diplom oder Master) mit Schwerpunkt Verkehrswesen oder Verkehrswirtschaft oder vergleichbare Qualifikation mit Branchenkenntnissen und mehrjähriger Berufserfahrung
  • Erfahrung im Bereich Tarif, Vertrieb und Abrechnung von Verkehrsunternehmen
  • Erfahrungen mit elektronischen Planungs- und/oder Vertriebssystemen in Verkehrsbetrieben, wie ivu.Plan, PlanB, mobilePlan oder Trapeze TTP 10
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Unternehmerische, ergebnisorientierte Persönlichkeit mit Führungserfahrung
  • Selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Fließende Deutschkenntnisse sowie Englisch Grundkenntnisse
  • Fahrerlaubnis Klasse B erforderlich, DE wünschenswert

Wir bieten eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) und die Sozialleistungen eines modernen, mittelständischen Dienstleistungsunternehmens:

  • Flexible Arbeitszeiten bis hin zu Home-Office
  • 30 Tage Urlaub
  • Umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kantine
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigte Zusatzversicherungen
  • Mitarbeiterrabatte
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Vergünstigtes Jobticket


Die infra fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und verfolgt eine Politik der Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail mit Angabe des möglichen Eintrittstermins sowie Ihren Gehaltsvorstellungen an unten stehende E-Mail Adresse.

Ihre Ansprechpartnerin:

Karin Vigas

Telefon: 0911 9704-7060
bewerbung(at)infra-fuerth.de